Home > Buntes > M94.5 goes Skigymnastik!

M94.5 goes Skigymnastik!

Autor(en): Moritz Kienast am Montag, 15. November 2010
Macht doch mal den Ski-Hampelmann! Profitipps von einem Sportfachwirt zur richtigen Vorbereitung auf die Skisaison. Die Saison ist eröffnet. Schon letztes Wochenende öffneten schon einige Skigebiete ihre Pisten. Höchste Zeit, um sich entsprechend vorzubereiten. Und das heißt nicht nur Kanten schleifen und die Bretter wachsen. Denn auch der Körper sollte dafür in Form gebracht werden – mit Skigymnastik. Fast jedes Fitnessstudio und jeder Sportverein bietet einen solchen Kurs an. Aber worauf kommt es eigentlich an?

Während man sich früher noch mit angestaubten Hampelmann-Bewegungen in einer Turnhalle traf, ist die Skigymnastik heute viel dynamischer. Eine Studie der TU München beweist: Ganzkörperübungen sind effektiver als jedes Gerätetraining.

Die körperliche Belastung an einem Skitag wird häufig unterschätzt. Denn 6-8 Stunden konzentriert und leistungsfähig zu sein fordert dem Körper einiges ab. Um am Nachmittag noch nicht erschöpft und leichtfertig Fehler zu machen, die dann zu Stürzen führen gibts im Video ein paar Anregungen.

Dort gibt Marvin Feinstein von muv - wir bewegen ein paar Tipps für Übungen, die unsere Redakteure ganz schön ins schwitzen gebracht haben.

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr