Home > Buntes > LGBTQ-Organisationen in München
Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

LGBTQ-Organisationen in München

Autor(en): Frederic Mialhe am Donnerstag, 17. Mai 2018
Tags: , , , , , ,
Quelle: pixabay

Die Regenbogen-Flagge der LGBTQ-Community gilt als Zeichen der Toleranz und Akzeptanz

Am 17.05. ist Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Wir haben Vereine, die sich für die LGBTQ-Community einsetzen, gesammelt.

Sub e.V.

Treffpunkt, Café und Anlaufstelle. Im Sub ist von Freizeitangeboten bis zu Selbsthilfegruppen alles zu finden. Mehr Infos gibt´s hier.

Diversity

Die Anlaufstelle für LesBiSchwulen und Trans* - Jugendliche in München. In mehreren Gruppen werden verschiedene Altersgruppen und sexuelle Orientierungen angesprochen. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Rosa Liste 

Für alle die sich politisch engagieren wollen. Die Rosa Liste vertritt die Interessen der Schwulen und Lesben in München. Alle Interessierten finden hier mehr Infos.

Muniqyiv

Für alle die international unterwegs sind. Muniqyiv verknüpft die Münchner und die Kiewer Szene und plant gemeinsame Aktionen. Weitere Infos gibt es hier zu finden.

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen München

Für alle die es lieber ein bisschen offizieller wollen, gibt es die Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen München. Auf deren Seite findet ihr eine gute Übersicht zu allen anstehenden Events rund ums Thema LGBTQ. Hier geht's zur Übersichtsseite.
 
Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr