Home > Buntes > Hommage an die Flohmärkte
Flohmärkte in München

Hommage an die Flohmärkte

Autor(en): Sabrina Graf am Dienstag, 10. April 2018
Tags: , , , , ,
Quelle: M94.5

Flohmarkt

Warum heißt der Flohmarkt eigentlich Flohmarkt? Darüber philosophiert ein kleiner Floh in unserem Gedicht zum Saisonstart.

Ein kleiner Floh grübelt seit Tagen nun

Und kann schon gar kein Aug‘ zu tun.

Er fragt sich, warum der Flohmarkt Flohmarkt heißt

„Das ist ja so etwas von dreist!“

Nicht nur die Deutschen denken sich sowas aus,

auch der Franzos' ist ein Banaus.

„Marché aux puces“ heißt's in Frankreich,

die spielen mir doch einen Streich!

Auf nem Flohmarkt kann ich meinen Hunger nicht stillen,

da müsste ich schon auf nem Hunderücken chillen.

Doch hier gibt’s nur Schmuck, Bilder, Hüte, Tassen

Von denen wird sich keiner stechen lassen.

Ich war schon auf vielen Flohmärkten,

die allesamt meine Meinung stärkten:

In München gibt’s die Schönsten, mit den meisten Gästen,

egal ob im Norden oder im Westen.

Die Vielfalt ist einfach wunderbar:

Beim Nachtflohmarkt ist’s sternenklar.

auch gibt’s nen Bücherflohmarkt an der Isar.

Außerdem einen Mädelsflohmarkt im Feierwerk,

darauf liegt mein besonderes Augenmerk.

Dann natürlich der DAV-Alpinflohmarkt,

damit kein Sportlerherz verzagt.

Unter den Münchner Flohmärkten ist auch ein Riese:

Der Rot-Kreuz-Flohmarkt auf der Theresienwiese.

Besonders euch ans Herz legen möchte ich kleiner Floh,

die Hofflohmärkte ja sowieso.

Egal ob in Neuhausen oder in Schwabing,

beim Verkauf machen die Kassen klingeling.

Viele Verkäufer bieten ihre Ware an,

seinen Spaß dran hat hier jedermann.

Familien bummeln durch die Stände,

besonders viele sind’s am Wochenende.

Der Kaufrausch packt hier jeden mal,

der Käufer hat die Qual der Wahl.

Es geht ums Feilschen und ums Verhandeln,

doch man muss sich mit Respekt behandeln.

Die Münchner Flohmärkte lohnen sich auch für Studenten,

sie schonen den Geldbeutel mit vielen Prozenten.

Am Schluss kann man den Vintage-Trödel kaum mehr schleppen,

die fleißigen Käufer verstopfen alle Rolltreppen.

Zwischen dem ganzen Towuabohu

Denkt keiner an mich, den kleinen Floh.

Ich finde hier rein gar nichts gegen meinen Hunger,

doch sage ich euch jetzt trotz Kummer:

Die Flohmarkt-Saison fängt schon an und zieht jeden in ihren Bann!

 

Aktuelle Termine:

14.04.: Midnightbazar im Bavaria Loft

16.06.: LISAR: Bücherflohmarkt an der Isar

14.04.: Mädelsflohmarkt im Feierwerk

14.04.: DAV-Alpinflohmarkt in der Blumengroßmarkthalle

21.04.: BRK Riesenflohmarkt auf der Theresienwiese

ab 28.04. jedes Wochenende: Hofflohmärkte in allen Stadtteilen

Platte des Monats

Auf den Ehrenplätzen der Rubrik „Wörter, die es nur im Deutschen gibt“ sitzt seit jeher die feucht-fröhliche „Schnapsidee“. Sie beschreibt treffend wie kein anderes Wort das, was entsteht, wenn drei befreundete Musiker*innen auf einer Geburtstagsparty einen über den Durst trinken und dann beschließen eine Band zu gründen. Aus einer solchen Schnapsidee wurde auch das Bandprojekt Phantastic Ferniture um Sängerin Julia Jacklin, das auf seinem gleichnamigen Debüt den Emotionsreichtum der Adoleszenz in leichtfüßig schwankender und wunderbar wärmender Gitarrenmusik feiert.

mehr
M94.5 präsentiert
Sa/So, 08./09. September 2018
M94.5 Bühne @ Ludwigstr.
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 28. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie