Home > Buntes > Hillary auf Taubenjagd
Stachuspassagen

Hillary auf Taubenjagd

Autor(en): Antonia Engelhardt am Dienstag, 12. Dezember 2017
Quelle: M94.5 / Shutterstock

Bussard

Ganz knapp am Kopf vorbei. So fliegen die Tauben der Stachuspassagen gerne. Aber jetzt wird endlich etwas dagegen unternommen!

Tauben fühlen sich besonders in den trockenen, warmen und geschützten Stachuspassagen wohl. Die vielen Tauben sind nicht nur unangenehm, sondern auch ein echtes Hygienerisiko. Deshalb greift man für die nächsten zwei Monate nun zur Wüstenbussarddame Hillary. Sie soll in den nächsten zwei Monaten die Tauben aus der Passage jagen.

Die Tauben werden dabei nicht vom Bussard getötet, sondern nur an die Oberfläche getrieben. Der Bussard startet vom Arm des Falkners Günther Rau, nimmt dann die Verfolgung einer Taube auf und verfolgt sie so lang, bis sie die Treppe hoch geflogen ist. Dort wartet der Bussard dann auf Günther Rau. Bei der Jagd fliegt der Vogel bis auf Kniehöhe herab.

Platte des Monats

„Einmal alles bitte!“ So ungefähr könnte man sich das Album von Oneohtrix Point Never im Plattenladen des Vertrauens bestellen. Stilbrüche sind das eine, aber einen einzigen Song aus verschiedensten Genres zusammenzustückeln, das andere. Und genau das macht sich Oneohtrix Point Never zu nutze, um Musikliebhaber für sich zu gewinnen oder zu verwirren. Unsere Redaktion ist zwar verwirrt, aber das im ganz positiven Sinn. 

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

L7
Dienstag, 26. Juni 2018
Präsentiert vom M94.5 Magic Moshroom
 
Donnerstag, 19. Juli 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie