Home > Buntes > Eine Herausforderung für Europa
Interview mit Herlinde Koelbl

Eine Herausforderung für Europa

Quelle: Herlinde Koelbl

Haufenweise Schwimmwesten an der Küste der Insel Lesbos. Originalfoto von Herlinde Koelbl

Mit ihrer Ausstellung im Literaturhaus will die Künstlerin Herlinde Koelbl das Leben der in Europa gelandeten Flüchtlinge beleuchten.

Wie viel wissen wir eigentlich wirklich über Flüchtlinge bescheid? Sie kommen auf unglaublich gefährlichen und zeitaufwendigen Wegen aus ihren vom Krieg zerstörten Ländern nach Europa. Viele von ihnen werden gar nicht in das Land ihrere Wünsche reingelassen. Doch was passiert dann? Herlinde Koelbl will mit ihrer Ausstellung „Refugees -Eine Herausforderung für Europa“ einen Blick auf das Leben der in Europa angekommenen Flüchtlinge verschaffen. Wir haben uns mit ihr im Literaturhaus in München getroffen und über ihre Ausstellung gesprochen.

Interview: Herlinde Koelbl

Herlinde Koelbls Ausstellung „Refugees -Eine Herausforderung für Europa“ gibt es vom 17. März bis 7. Mai im Literaturhaus zu besichtigen. Dort hängen über 100 Bilder aus den verschiedensten Flüchtlingslagern in ganz Europa. Außerdem gibt es einen Audio Guide, sodass man zu jedem Bild auch die ganze Geschichte von ihr selbst erzählt bekommen kann.

Platte des Monats

Hinter unserer Platte der Monate Dezember und Januar steckt eigentlich nur eine Person mit wuscheligen Haaren und Nerdbrille. Nämlich der 22-jährige Jack Hubbel aus Philadelphia. The Hobbyist ist bereits sein neuntes Album mit experimentellem Sound zwischen psychedelischem Pop und Postpunk. Oder wie er selbst sagt: Bedroom Pop.

mehr
M94.5 präsentiert
Escape The Fate
 
Donnerstag, 15. Februar 2018
 
MIttwoch, 21. Februar 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram