Home > Buntes > Der Geist stiehlt, wo er kann

Der Geist stiehlt, wo er kann

Autor(en): am Donnerstag, 17. Februar 2011

Manche nennen es geistigen Diebstahl, andere ein Kavaliersdelikt mit langer Tradition: Das Plagiat. Der jüngste Verdacht fällt auf die Doktorarbeit von Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg. An der Universität gilt das Plagiat als Todsünde wissenschaftlichen Arbeitens. Für viele Studenten ist jetzt in den Semesterferien wieder Hausarbeitszeit. Julia Hägele hat mit Prof. Volker Rieble von der juristischen Fakultät der LMU über Plagiate im Unibetrieb gesprochen.

Manche nennen es geistigen Diebstahl, andere ein Kavaliersdelikt mit langer Tradition: Das Plagiat. Der jüngste Verdacht fällt auf die Doktorarbeit von Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg. An der Universität gilt das Plagiat als Todsünde wissenschaftlichen Arbeitens. Für viele Studenten ist jetzt in den Semesterferien wieder Hausarbeitszeit. Julia Hägele hat mit Prof. Volker Rieble von der juristischen Fakultät der LMU über Plagiate im Unibetrieb gesprochen.
Platte des Monats

Politische Themen sind seit der Wahl Donald Trumps im Repertoire von fast jedem Künstler. Auch die Musikerin EMA aus dem Mittleren Westen der USA mischt mit ihrem dritten Album Exile In The Outer Ring mit. Sie beweist aber auf ihrer neuen Platte, dass es noch mehr Sichtweisen auf die Fehler in der amerikanischen Politik gibt, als den immergleichen Trump-Hass-Einheitsbrei.

mehr
M94.5 präsentiert
Sonntag, 17. September 2017
 
EMA
Mittwoch, 27. September 2017
Kranhalle
 
The Jesus and Mary Chain
Sonntag, 15. Oktober 2017
Theaterfabrik

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram