Home > Buntes > Der Geist stiehlt, wo er kann

Der Geist stiehlt, wo er kann

Autor(en): am Donnerstag, 17. Februar 2011
Manche nennen es geistigen Diebstahl, andere ein Kavaliersdelikt mit langer Tradition: Das Plagiat. Der jüngste Verdacht fällt auf die Doktorarbeit von Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg. An der Universität gilt das Plagiat als Todsünde wissenschaftlichen Arbeitens. Für viele Studenten ist jetzt in den Semesterferien wieder Hausarbeitszeit. Julia Hägele hat mit Prof. Volker Rieble von der juristischen Fakultät der LMU über Plagiate im Unibetrieb gesprochen.
M94.5 präsentiert

Off!
(Magic Moshroom-Präsentation)
Dienstag, 21. Oktober 2014
Strom

Neuhauser Musiknacht
Samstag, 25. Oktober 2014
Löhe Haus

Kreisky
Sonntag, 26. Oktober 2014
Milla

mehr
afk tv

Du bist fasziniert von Film- und Fernsehen? Du möchtest in 3 Monaten alles lernen, was du vor und hinter der Kamera brauchst? Dann bewirb dich bei afk tv! Wir sind die Fernsehmacher von morgen…

mehr