Home > Buntes > Darf ich auf eine Ohrfeige mit rauf kommen?

Darf ich auf eine Ohrfeige mit rauf kommen?

Autor(en): Florian Alexander am Sonntag, 20. März 2011
Tags: , , , ,
Es wird Frühling. Die Vögel zwitschern, die Blumen sprießen und auch beim Menschen treiben die Triebe. Nicht nur für Singles ist jetzt die ideale Zeit auf die Jagd zu gehen. Doch das ist oftmals gar nicht so einfach. Schließlich bedarf es der richtigen Worte, um die Person der Begierde für sich zu gewinnen. Wie spricht man den Frühlingstraum an?
Es wird Frühling. Die Vögel zwitschern, die Blumen sprießen und auch beim Menschen treiben die Triebe. Nicht nur für Singles ist jetzt die ideale Zeit auf die Jagd zu gehen. Aber wie spricht man den Frühlingstraum an, wenn man sie / ihn endlich entdeckt hat?
Etwa so:
  • "Du hast wunderschöne Lippen! Kann man die küssen?"
  • "Stell Dir mal eine Welt in Sonnenschein, Freizeit und Liebe vor. Nun weißt, Du wie es in mir aussieht, wenn Du mich ansprichst!"
  • "Hast du Dir weh getan als du vom Himmel gefallen bist?"
Die Erfolgschancen werden  mit diesen Sprüchen nicht unbedingt besser. Egal ob Mädchen oder Junge, hier ist Kreativität gefragt!

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr