Home > Buntes > Boazngaudi XII
Mit Take Off Your Shirts in der Kiste

Boazngaudi XII

Quelle: Andreas Plotzitzka

Take Off Your Shirts in ihrem Element

Bei der zwölften Ausgabe der M94.5 Boazngaudi haben diesmal Take Off Your Shirts aus Regensburg live in der Kiste an der Münchner Freiheit mit uns gefeiert. 

Bei der 12. Ausgabe der M94.5 Boazngaudi ging es mit Take Off Your Shirts ab in die KISTE.

Die M94.5 Boazngaudi funktioniert seit zwölf Ausgaben nach dem gleichen Rezept: Man nehme eine Band, eine gemütliche Boazn und schon entsteht die Gaudi. Das Publikum kann Musik hören, ein Bier trinken, den Feierabend genießen. Diesmal spielte die Band Take Off Your Shirts in der Kiste an der Münchner Freiheit.

Die vier Regensburger machen ordentlich Stimmung

Es rappelt in der Kiste

Die Location in der Siegesstraße 17 befindet sich ein wenig versteckt von all den anderen Bars an der Münchner Freiheit. Doch das ist keinesfalls ein Hindernis. Im Gegenteil: Regelmäßig versammeln sich hier Electro, Punk, Wave und Soul Fans um zusammen zu trinken und auch zu tanzen. Die Bar fasziniert mit ihrem alternativen Stil und den aufgeschlossenen Mitarbeitern. Der Slogan „My body, my choice or fuck off“ prangert in großen Lettern über der Bar und findet Anklang bei den Besuchern. Alles in allem also die besten Voraussetzungen für die legendäre M94.5 Boazngaudi. 
 

Für M94.5 spielte die Band unplugged

„Danke, dass ihr mit uns in die Kiste steigt“

So bedankte sich Timo Raith, der Frontmann der Band, beim Publikum an dem Abend. Normalerweise haben die Jungs ihr elektrisches Set-Up dabei, aber diesmal haben sie extra für M94.5 unplugged gespielt, und das richtig stimmungsvoll. Mitten in der Menge gaben sie dann ihre Songs zum besten. Von entspannten Biertrinkern bis zu kreischenden Fans war im Publikum alles dabei. Neben rockigen Ohrwürmern lieferten die Jungs auch Songs zumTräumen. Der Band konnte man die Liebe zur Musik deutlich ansehen und genau dadurch zogen sie die Kiste in ihren Bann. Obwohl sie lieber laut spielen, konnten die vier mit ihrem eigenen Stil und der markanten Stimme des Frontsängers Timo, die Menge anheizen.
Nach der Sause entspannten die Musiker und Besucher sich, neue Leute lernten sich kennen, und die Band stand für Gespräche bereit. Alles in allem eine typische Boazngaudi, wie sie im Buche steht. 
Für alle, die jetzt nicht mehr genug von Take Off Your Shirts bekommen oder es nicht zur Boazngaudi geschafft haben, gibt es einen Lichtblick: dieses Jahr releasen die Jungs ihr erstes Album!
 
Als Vorgeschmack auf das Album, der Ohrwurm "Addictive Skin" von Take Off Your Shirts
Bildergalerie
Platte des Monats

Auf den Ehrenplätzen der Rubrik „Wörter, die es nur im Deutschen gibt“ sitzt seit jeher die feucht-fröhliche „Schnapsidee“. Sie beschreibt treffend wie kein anderes Wort das, was entsteht, wenn drei befreundete Musiker*innen auf einer Geburtstagsparty einen über den Durst trinken und dann beschließen eine Band zu gründen. Aus einer solchen Schnapsidee wurde auch das Bandprojekt Phantastic Ferniture um Sängerin Julia Jacklin, das auf seinem gleichnamigen Debüt den Emotionsreichtum der Adoleszenz in leichtfüßig schwankender und wunderbar wärmender Gitarrenmusik feiert.

mehr
M94.5 präsentiert
Sa/So, 08./09. September 2018
M94.5 Bühne @ Ludwigstr.
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 28. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie