Home > Alumni > Torben Struck

Torben Struck

Autor(en): Marcel Stuht am Montag, 8. August 2011
Quelle: M94.5

Torben Struck

Was machst du heute? Selbständig als Filmproduzent

Was warst du bei M94.5? Eigentlich nur Moderator – angefangen habe ich mit „M945 am Mittag“ 1996, am meisten moderiert habe ich in den Jahren „Zack“, aber auch „UniQ“ und ab und zu „Filmfabrik“

Wer bist du? Torben Struck

Was machst du heute? Selbständig als Filmproduzent

Was warst du bei M94.5?

Eigentlich nur Moderator – angefangen habe ich mit „M945 am Mittag“ 1996, am meisten moderiert habe ich in den Jahren „Zack“, aber auch „UniQ“ und ab und zu „Filmfabrik“

Von wann bis wann ? November 1996 – Juli 1999

Was war...

...deine Lieblings-Sendung bei M94.5?

Eindeutig „Zack“ - aber auch die Filmfabrik habe ich immer gerne gemacht

..dein coolster Moment bei M94.5?

Als Ekke Uhr nach einem Song der „Bloodhound Gang“ ins Studio kam und rief: „Burn, Motherf*cker, Burn“

...dein erster Beitrag bei M94.5?

Unglaublich aber wahr - ich habe nie einen Beitrag bei M945 gemacht. Damals war die Programmleitung froh, überhaupt die Sendungen mit Leuten voll zu bekommen, daher habe ich gleich moderiert.

Lediglich ein Zusammenschnitt für einen James Bond Film habe ich mal gemacht.

...damals dein Lieblingslied?

Schwierig – aber „Toxygene“ von „The Orb“ ist aber auf jeden Fall ganz weit vorne.

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr