Home > Alumni > Beate Posch

Beate Posch

Autor(en): Benedict Witzenberger am Dienstag, 7. Juli 2015
Quelle: M94.5

Beate Posch

Was machst du? Redakteurin in der Bayernredaktion des BR


Was war früher deine Position bei M94.5? Alles - von der Praktikantin bis hin zum CvD, Tutor und jetzt auch Kursleiter

Wer bist du? Beate Posch

Was machst du? Redakteurin in der Bayernredaktion des BR

Was war früher deine Position bei M94.5? Alles - von der Praktikantin bis hin zum CvD, Tutor und jetzt auch Kursleiter

Welches war damals deine Lieblingssendung? Natürlich Uniq, das aktuelle Magazin und die Nachrichten

Welches war damals dein Lieblingssong? Wellenreiten von den Sportfreunden - die waren damals noch ganz, ganz unbekannt

Was hast du bei M94.5 gelernt? Alles, was ich fürs Radiomachen gebraucht habe und noch viel mehr.

Dein coolster Moment bei M94.5? Kann ich so nicht sagen - es gab so viele. Es ist/war eher die Grundstimmung

Von welchem Thema handelte dein allererster Beitrag bei M94.5? Ich glaube, es war eine Umfrage zur Sommerhitze. (Im übrigen war das Mikrofon nicht an und ich musste zweimal los - in der Sommerhitze)

Warum würdest du M94.5 für junge Medienschaffende weiter empfehlen? Weil es möglich ist, Radio zu machen - unter echten Bedingungen, aber trotzdem in einer Art Schonraum.

Platte des Monats

„Einmal alles bitte!“ So ungefähr könnte man sich das Album von Oneohtrix Point Never im Plattenladen des Vertrauens bestellen. Stilbrüche sind das eine, aber einen einzigen Song aus verschiedensten Genres zusammenzustückeln, das andere. Und genau das macht sich Oneohtrix Point Never zu nutze, um Musikliebhaber für sich zu gewinnen oder zu verwirren. Unsere Redaktion ist zwar verwirrt, aber das im ganz positiven Sinn. 

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

L7
Dienstag, 26. Juni 2018
Präsentiert vom M94.5 Magic Moshroom
 
Donnerstag, 19. Juli 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie